Test2

Aus Jonas Notizen Webseite
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brainstorm / WIP für möglichen Wikieintrag für meine neue geplante und bessere nesevo Wiki

Grundlagen Intelligentes Netzwerkgerät

Von Schulmaterialien ggf entnehmen

Grundlagen Cisco Geräte

(Aufbau/Bestandteile, Boot-Vorgang/Entscheidung, Break-Sequenz?, ROMMON, IOS)

Von Schulmaterialien ggf entnehmen

Grundlagen der Konsolen- und AUX-Ports von Netzwerkgeräten [1][2]

Die hier beschriebenen, von der Cisco Webseite entomennen Beschreibungen/Paradigmen übertragen sich auch auf andere Hersteller. Cisco ist nicht der Hersteller der Kabel, geschweige denn der Erfinder des Konzept der Seriellen-Datenübertragung und dessen Buchsen etc..

Grundlagen zur Konsole

Der Zugang zur Konsole ermöglicht einem die Konfiguration und Administration des Netzwerkgeräts, selbst wenn noch rein-gar-nichts eingerichtet wurde. Es handelt sich nicht um eine Ethernet- oder Netzwerkverbindung ("Out-of-Band"), sondern um eine eigene, serielle Verbindung..

Typischerweise wird die Netzwerkgeräte-Seite über RJ45 angeschlossen, und die Terminal-Seite schließt mit einem seriellem Anschluss ab.

Grundlagen zu Konsolen- und AUX-Ports von Netzwerkgeräten und wie man sich richtig verbinden kann

Cisco-Router verfügen über drei Arten von Konsolen- und AUX-Anschlüssen:

  • RJ-45 (genauer-genommen 8P8C)
  • DB-25 DCE
  • DB-25 DTE

An diese Anschlüsse kann entweder ein Terminal (DTE) oder ein Modem (DCE) angeschlossen werden.

In beiden Fällen benötigt man sowohl ein RJ-45-Kabel als auch einen RJ-45-zu-DB-9-Anschluss (oder RJ-45-zu-DB-25).

TODO Bild Mögliches funktionierendes Verbindungsbeispiel Cisco-RJ45-DB9-DB9-USB-Computer

Anmerkung zu veraltetem DB-9 und zu CAB-CONSOLE-USB-RJ45-Kabel

Da die meisten Computer heut-zu-tage keinen DB-9 geschweige denn einen DB-25 Anschluss besitzen, wird in den meisten Fällen auch ein DB-25/DB-9-zu-USB Anschluss/Adapter benötigt. Aus diesem Grund gibt es auch schon Kabel zu kaufen, die direkt z.B. von RJ45 auf USB gehen.

Die Cisco-Dokumentation und das Cisco Cabling Kit (unten) gehen jedoch immer-noch davon aus, dass sein Computer ein DB-9 Anschluss besitzt oder man selbst einen passenden Adapter oder ein passendes Kabel besitzt.

Anmerkung zum sehr veralteten DB-25

Da Cisco-Geräte mit DB-25 Konsolen/AUX-Anschluss eine Seltenheit sind werde ich nicht weiter auf diesen Anschluss eingehen!

Siehe den offiziellen Cabling Guide von Cisco[1] falls du dich doch mit diesem Anschluss auseinandersetzen musst..

Cisco's Console Cable Kit

Jedem Cisco-Router, mit geringen Ausnahmen, wird ein sog. "Console Cable Kit" beigelegt. Dieses besteht aus den gerade beschriebenen grundlegenden Komponenten:

TODO BILD RJ-45-zu-RJ-45-Konsolenkabel (blau/türkis)
TODO BILD RJ-45-zu-DB-25-Adapter (grau/schwarz)
TODO BILD RJ-45-zu-DB-9-Adapter (grau/schwarz)


Arten der RJ-45-Verkabelung

Cisco-Produkte verwenden diese Arten von RJ-45-Kabeln:

  • Straight-through
  • Crossover
  • Rolled
  • RJ-45 zu DB9-Female

Die meisten Router- und Switche benötigen entweder ein Straight-through oder Rollover RJ45-Kabel! (Rollover-Kabel und Straight-Through-Kabel haben andere Pinbelegungen als Crossover-Kabel, die 10/100BASE-TX-Ethernet-Ports zwischen Switches verbinden können.)

Erkennen der RJ-45-Verkabelung

Um den RJ-45-Kabeltyp zu identifizieren, halten Sie die beiden Kabelenden nebeneinander,

so dass Sie die farbigen Adern innerhalb der Enden sehen können, wie hier gezeigt:

TODO BILD

TODO BILD Wenn die Reihenfolge der farbigen Pins an beiden Enden gleich ist, ist das Kabel Gerade ("Straigt-Through").
TODO BILD Wenn die Reihenfolge der Farben an jedem Ende umgekehrt ist, ist das Kabel Gerollt ("Rolled").
TODO BILD Bei einem Crossover-Kabel ist der erste (ganz links) farbige Draht an einem Ende des Kabels der dritte farbige Draht am anderen Ende des Kabels.

BILD von Cisco | Wenn die Reihenfolge der farbigen Pins an beiden Enden gleich ist, ist das Kabel Gerade ("Straigt-Through").

BILD von Cisco | Wenn die Reihenfolge der Farben an jedem Ende umgekehrt ist, ist das Kabel Gerollt ("Rolled").

BILD von Cisco | Bei einem Crossover-Kabel ist der erste (ganz links) farbige Draht an einem Ende des Kabels der dritte farbige Draht am anderen Ende des Kabels.


Grundlagen Cisco IOS-Konfiguration


  1. 1,0 1,1 Offizieller Cisco-Eintrag zum Thema "Cabling Guide for Console and AUX Ports" für Router
  2. cablesandkits.com-Eintrag zum Thema "What are Console Cables and What are they used for?" (Simplifizierte Erklärung mit netter Grafik und netten Erklärungen)