Vorlage:OSI und TCP/IP

Aus Jonas Notizen Webseite
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quellen von Wikipedia

OSI Beispiel Einheiten Kopplungselemente TCP/IP
Anwendung (Application) HTTP für Webseiten (hauptsächlich),

DNS für Namensauflösung (Domain->IP),
DHCP für die automatische Zuweisung von IP-Adressen für die Aufnahme in ein Netzwerk,
FTP für Übertragung von Dateien,
SMTP zum senden/weiterleiten von E-Mails

Daten Gateway, Content-Switch, Proxy, Layer-4-7-Switch Anwendung (Application
Darstellung (Presentation)
Sitzung (Session)
Transport TCP verbindungsorientiert, zuverlässig (Kümmert sich um fehlerhafte Pakete),

UDP verbindungslos, minimal ("Nur" für die Adressierung, fehlerhafte Pakete werden nicht behandelt/neu-geschickt/...)

TCP = Segmente,

UDP = Datagramme

Transport
Vermittlung (Network) IP für die verbindungsloses Datenübertragung,

IPsec verschlüsselungsbasierte, erweiterte Version von IP mit mehr Sicherheitsfunktionen,
ICMP für Status/Fehler-Meldungen,
OSPF Routing-Protokoll, welches den ersten kürzesten Pfad wählt,
RIP Routing-Protokoll für kleinere Netzwerke (max. 15-Hops), welches jeder Router versteht aber auf fast keine Faktoren bei der Entscheidung des Weges, wie Länge/Traffic/..., achtet

Pakete Router, Layer-3-Switch Internet
Sicherung (Data Link) Ethernet heutiger "Standard" für die Kabel-gebundene Übertragung (zwischen Hosts) in einem örtlich begrenzten Netzwerk (LAN, WAN) mithilfe von Datenframes,

WLAN IEEE-Norm für Kommunikation in Funknetzwerken,
PPP Netzwerkprotokoll für den Verbindungsaufbau über Wählleitungen (Standardprotokoll für Internetprovider),
Token Ring Einer der damaligen Konkurrenten von Ethernet,
ARP Netzwerkprotokoll zum herausfinden einer IP-Adresse mithilfe einer Broadcast-Anfrage

Rahmen (Frames) Bridge, Layer-2-Switch, Wireless Access Point Netzzugang (Network Access)
Bitübertragung (Physical) Bits, Symbole, Pakete Netzwerkkabel, Repeater, Hub
  • Anwendung (Application) (Schicht 5-7 beim OSI-Modell): Präsentiert die Daten dem Endbenutzer, übernimmt zusätzlich die Kodierung und die Dialogsteuerung
  • Transport (Schicht 4 beim OSI-Modell): Stellt die zuverlässige Ankunft von Nachrichten sicher und bietet Mechanismen zur Fehlerprüfung und zur Steuerung des Datenflusses
  • Internet (Schicht 3 beim OSI-Modell): Bestimmt den besten Pfad durch das Netzwerk
  • Netzzugang (Network Access) (Schicht 1-2 beim OSI-Modell): Steuert die Geräte und Medien, die zusammen das Netzwerk bilden